Grußworte

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer und Dr. Ulrich Störk, Sprecher der Geschäftsführung PwC Deutschland, freuen sich Sie auf dem Deutschen Arbeitgebertag 2019 willkommen heißen zu dürfen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich heiße Sie sehr herzlich auf der Website des Deutschen Arbeitgebertages 2019 willkommen!

Der Deutsche Arbeitgebertag ist das Spitzentreffen der gesamten deutschen Wirtschaft. Auch dieses Jahr werden sich dort maßgebliche Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft treffen, um zu den drängenden Fragen der Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik zu sprechen. Wir erwarten rund 1.500 Gäste aus dem In- und Ausland in Berlin.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir in diesem Jahr den Blick in die Zukunft richten. Wir Arbeitgeber wollen die Arbeitswelt der Zukunft mitgestalten. Dafür brauchen wir auch den Rückenwind richtiger politischer Weichenstellungen.

Freuen Sie sich auf ein attraktives und abwechslungsreiches Programm!

Ich wünsche uns allen einen aufschlussreichen und kurzweiligen Tag.

Ihr

Ingo Kramer
Arbeitgeberpräsident

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir können uns trotz der eingetrübten Prognosen auf unsere Zukunft freuen. Neue Technologien verändern unsere Wirtschaft und Gesellschaft deutlich. Wir haben die Chance und die Pflicht, diese Veränderungen aktiv mitzugestalten und von ihnen zu profitieren. Wichtig ist: Mensch und Maschine bekämpfen sich nicht. Gerade in Deutschland müssen wir lernen, auch in der Breite der Gesellschaft die Chancen der Digitalisierung zu sehen. So kann Digitalisierung beispielsweise zu mehr Kreativität führen. Wie? Oft sorgt sie für eine Reduzierung repetitiver Tätigkeiten. Natürlich müssen sich viele neue Fähigkeiten aneignen, um mit den neuen Technologien auch umgehen zu können. Es ist Aufgabe von uns Arbeitgebern, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter individuell dabei zu unterstützen, digitale Fähigkeiten zu erlernen oder deutlich auszubauen. Eine PwC-Studie zeigt: Wissen um Automatisierung und neuen Technologien führt dazu, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Herausforderungen der Digitalisierung mit mehr Mut entgegentreten. Genau das sollten wir in Deutschland stärker fördern. Wir dürfen uns nicht vor der digitalen Transformation fürchten, sondern sollten Veränderungen mit positiver Neugier begegnen. Hier sind wir als Arbeitgeber in der Pflicht! Und ich bin überzeugt: Das Investment in unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rechnet sich – in jeder Hinsicht.

Dr. Ulrich Störk
Sprecher der Geschäftsführung PwC Deutschland